facebook Seite Caninenberg Schouten
Google+ Seite Caninenberg Schouten


Gebäudeversicherung


Die verbundene Gewerbe- bzw. Wohngebäudeversicherung schützt den Gebäudeeigentümer bzw. dessen Gebäude vor den Risiken, die sich aus Feuer-, Sturm-, Hagel- und Leitungswasserschäden ergeben. Der Versicherungsgegenstand ist das Gebäude, d.h. ohne dessen Inhalt an beweglichen Sachen Ziel ist hierbei die Kostendeckung für Wiederaufbau oder Sanierung des Gebäudes sowie eine Absicherung gegen weitere Kosten. Die genannten Risiken decken die häufigsten Schadensereignisse ab. Einen umfassenderen Schutz bietet unser Deckungskonzept mit z.B. folgenden Deckungserweiterungsmöglichkeiten: erweiterte oder kombinierte Elementarschadensversicherung (Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung, Schneedruck und Lawinen); Aufräumungs-, Abbruchs-, Bewegungs- und Schutzkosten, sowie Kosten für Verkehrssicherungsmaßnahmen, ferner in der Feuer-Versicherung auch Feuerlöschkosten, Mehrkosten durch Preissteigerungen zwischen Eintritt des Versicherungsfalls und der Wiederbeschaffung/-Herstellung, Sachverständigenkosten. In der Feuer-Versicherung: Überspannungsschäden durch Blitz Brandschäden durch Nutzwärme. In der Leitungswasser-Versicherung: Schäden an Wasserzuleitungs- und Heizungsrohren, die auf dem Versicherungsgrundstück verlegt sind, jedoch nicht der Versorgung des Gebäudes dienen, sowie an Ableitungsrohren auf dem Versicherungsgrundstück, Schäden an Wasserrohren und Heizungsrohren außerhalb des Versicherungsgrundstückes, soweit der Versicherungsnehmer zum Unterhalt dieser Anlagen verpflichtet ist. In der Sturm-Versicherung: Außen am Gebäude angebrachte Sachen, Aufräumungskosten für das Entfernen umgestürzter Bäume. Versichert ist das Gebäude einschließlich der Grund- und Kellermauern, Hof-und Gehwegbefestigungen und Einfriedungen.


Haben Sie eine Frage zu diesem Versicherungsprodukt?

Unter Kontakt finden Sie die richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen ...




Sitemap Caninenberg & Schouten Versicherungsmakler GmbH